Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Blues & Boogie zugunsten von SOS Kinderdörfern weltweit

Wann? 14.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 30, 21075 Hamburg DE
Hamburg: Friedrich-Ebert-Halle | tw. Harburg. Bereits zum siebten Mal kommen herausragende Musiker für einen guten Zweck bei der großen "Blues- & Boogie-Night" zusammen. Diese steigt am Freitag, 14. November, um 20 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle (Alter Postweg 30) in Harburg-Heimfeld. Das Publikum wird zum Kochen gebracht unter anderem von Künstlern wie Jörg Hegemann, Christoph Steinbach, Clemens Vogler, Richie Loidl, Blues Culture, Boogie House sowie Fontaine Burnett und Yogi Jokusch. Durch den launigen Abend führt Peter "Banjo" Meyer. Der Erlös der Veranstaltung kommt SOS Kinderdörfern weltweit zu Gute.
● Karten gibt es ab 16 Euro in Buchholz bei der Smile Konzertkasse in der Galerie (Bremer Str. 16) oder Smile Records Konzertkasse (Bremer Str. 1; Tel. 04181-999577) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
• Das WOCHENBLATT verlost dreimal zwei Tickets für dieses Benefizkonzert. Senden Sie eine Postkarte oder Mail mit dem Stichwort „Blues & Boogie-Night“ an den WOCHENBLATT-Verlag, Postfach 1554 in 21234 Buchholz oder per E-Mail an gewinnspiel@kreiszeitung.net. Einsendeschluss ist Mittwoch, 12. November, 15 Uhr. Telefonnummer nicht vergessen!