Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Schloss für Bikerträume

Schloss Augustusburg ist auch als "Schloss der Biker" bekannt. Es beherbergt die bedeutendste Motorradsammlung Europas (Foto: djd/Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde gGmbH)

Augustusburg lockt Besucher mit vielfältigen Museen und Ausstellungen

(djd/pt/tw). Sie thronen geheimnisvoll auf Felsen oder liegen malerisch inmitten idyllischer Täler. Das Erzgebirge zählt nicht nur zu den schönsten Naturlandschaften in Deutschland, sondern beeindruckt auch mit einer Fülle an sagenumwobenen Burgen und romantischen Schlössern. Eines von ihnen ist Schloss Augustusburg, das im 16. Jahrhundert als Jagd- und Sommerresidenz auf einem Bergkegel nahe Chemnitz von Kurfürst August von Sachsen errichtet wurde. Als Ausflugsziel ist die sogenannte "Krone des Erzgebirges" für Familien und Kunstinteressierte ebenso interessant wie für Entdecker und Motorradliebhaber. Denn neben einer geschichtsträchtigen Atmosphäre und dem weiten Blick über die sanften Hügel des Umlandes imponiert das Schloss mit fünf sehenswerten Museen und Ausstellungen, die für jeden das Passsende bieten. Unter anderem kann noch bis zum 10. November die Sonderschau „Du bist die Kunst!" - Faszinierende Mitmach-Illusionen aus China“ auf Schloss Augustusburg besichtigt werden. Die teilweise sehr großen, 3D-artigen Werke, die dem Betrachter fast "entgegen springen", sorgen bei kleinen als auch großen Besuchern gleichsam für Begeisterung.
Außerdem ist das Schloss mit einer der umfangreichsten Motorradsammlungen Europas eine beliebte Adresse für Biker. Inmitten der prachtvollen Renaissancekulisse des 16. Jahrhunderts können sich Besucher auf 175 erstklassig restaurierte Motorräder von 1885 bis heute freuen. Originalfilm-Aufnahmen, multimediale Stationen sowie Sound- und Spielsimulatoren lassen die technische Entwicklung des Zweirads lebendig werden. Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf dem Motorradbau der Motorradfirmen DKW, Auto Union und MZ, die ganz in der Nähe in Zschopau produzierten.
Als "Schloss der Biker" lockt Schloss Augustusburg zudem mit Veranstaltungen für Motorradfreunde, wie etwa der "Schlösser- und Burgenfahrt für Oldtimer". Und dank seiner exponierten geografischen Lage lassen sich von hier aus bestens Motorradtouren durch das landschaftlich reizvolle Erzgebirge, nach Dresden oder in das nahe gelegene Böhmen unternehmen
- Weitere Infos auf (www.die-sehenswerten-drei.de)