Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gospel-Power zugunsten der SOS-Kinderdörfer

Wann? 04.04.2014 19:00 Uhr

Wo? Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, 21073 Hamburg DE
Der international zusammengesetzte Chor "Gospeltrain" tritt auf (Foto: oh)
Hamburg: Rieckhof |

Das WOCHENBLATT präsentiert: "Gospeltrain" und "Gospolitans" im Rieckhof

bim. Hamburg. Ein Benefizkonzert unter dem Motto "Voice Power" wird am Freitag, 4. April, ab 19 Uhr zugunsten der SOS-Kinderdörfer im Rieckhof in Hamburg-Harburg veranstaltet. Das Programm gestalten die bekannten Chöre "Gospeltrain" und "Gospolitans".
Die "Gospolitans" unter der Leitung von Sörin Bergmann sind ein über 40 Stimmen starker Chor aus Hamburg, der sich aus den unterschiedlichsten Typen und Charakteren zusammensetzt, was sich in ihrem musikalischen Facettenreichtum mit Funk-, Soul- und Jazz-Elementen widerspiegelt. Bei ausgewählten Wettbewerben räumten die "Gospolitans" für ihre gesangliche Vielfalt mehrfach Preise ab.
"Gosepeltrain" aus Hamburg ist ein international zusammengesetzter Jugendchor unter der Leitung von Peter Schuldt, der 1992 als Schulchor gegründet wurde. Nach einem ersten Auftritt bei einem Gospelfestival in Horn entwickelte sich - auch dank herausragender Solisten - eine Erfolgsgeschichte, die den Chor weit über Hamburg Grenzen hinaus bekannt machte. Inzwischen gehören dem Chor über 100 Sänger im Alter von 13 bis 20 Jahren an, die pure Lebensfreude verbreiten.
Karten kosten 16,50 Euro und sind erhältlich bei "Smile Records" in Buchholz, Bremer Straße 1, Tel. 04181-999577, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.