Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Größtes Literatur- und Musikfestival Europas in Den Haag

(nw). Eine einzigartige Kombination aus gesprochenem Wort, Musik, Film und bildender Kunst gibt es beim „Crossing Border“-Festival, das in der Zeit vom 14. bis 16. November in Den Haag (Niederlande) stattfindet. Das Festival wird dieses Jahr bereits in der 21. Auflage in der Hauptstadt der Provinz Südholland organisiert.
Auftritte gab es unter anderem schon von Bob Geldof, Coldplay und Norman Mailer. Das „Crossing Border The Hague“ ist eines der wichtigsten internationalen Literatur- und Musikfestivals in Europa. Mit dem Event sollen unter anderem neue Entwicklungen in der Literatur und Musik aufgezeigt werden.
In diesem Jahr werden rund 100 internationale Schriftsteller, Dichter, Musiker, Filmemacher und Künstler auftreten. Darunter sind bekannte Namen wie der irische Songschreiber, Schauspieler, Gitarrist und Straßenmusiker Glen Hansard oder der kanadische Autor Patrick DeWitt.
Auch viele Newcomer stellen ihre Kunst beim Festival vor. Die verschiedenen Auftritte finden auf mehreren Bühnen gleichzeitig statt, Besucherinnen und Besucher können sich so ihr persönliches Programm zusammenstellen.

Weitere Reise-Tipps:

- Expedition zu den "Königen des Nordens"
- Fürstentum Liechtenstein - fürstlich wandern und genießen
- Reiserücktrittsversicherung: Ausdrucken der Bordkarte ist noch kein Reiseantritt