Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hornissen sind besser als ihr Ruf: Wespenberater im Landkreis Stade räumen mit Vorurteilen auf

Ehrenamtliche Wespenberater helfen Bürgern im Landkreis Stade, die von den schwarz-gelben Insekten belästigt werden, mit Tipps vor Ort oder telefonisch weiter (Foto: Landkreis Stade/Hagedoorn-Schüch)
(nw/bo). Rechtzeitig zu Beginn des Sommers hat der Landkreis Stade eine aktuelle Liste mit Wespenberatern herausgegeben. Viele Menschen fürchten sich vor den schwarz-gelben Insekten, doch meistens ist die Angst unbegründet. 28 Berater sind in den kommenden Monaten ehrenamtlich im Kreisgebiet im Einsatz. Sie kennen sich bestens mit den Insekten und ihrer Lebensweise aus. Telefonisch oder vor Ort helfen sie Bürgern, die sich von Wespen oder Hornissen belästigt fühlen.
Oft genügt es, einfache Verhaltensregeln zu beachten, um ein friedliches Zusammenleben zwischen Mensch und Wespen zu gewährleisten. Die Berater entfernen keine Nester, vielmehr steht der Schutz von Hornissen und Wespen im Vordergrund. Als Blütenbesucher und Insektenfresser leisten Wespen Landwirten und Hobbygärtnern wichtige Dienste.
• Tipps im Umgang mit Wespen stehen in dem Faltblatt "Stachelritter und Baukünstler" auf www.landkreis-stade.de, Suchbegriff "Wespen". Dort ist auch die Liste der Hornissen- und Wespenberater hinterlegt.