Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Knieprobleme optimal lösen

Wann? 27.08.2014 17:30 Uhr

Wo? Krankenhaus Wilhelmsburg, Groß-Sand 3, 21107 Hamburg DE
Dr. Alexander Krüger berichtet auch von seinen Auslandserfahrungen in China (Foto: oh)
Hamburg: Krankenhaus Wilhelmsburg | Welches sind die häufigsten Ursachen, welches die besten Behandlungsmöglichkeiten bei Knieschmerzen? Was kann präventiv für die Knie getan werden? Diese und weitere Fragen stehen am Mittwoch, 27. August, im Fokus eines Patientenforums im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand.
Sie tragen unser gesamtes Körpergewicht und gehören damit zu den Gelenken, die wir ständiger Belastung aussetzen – unsere Knie. Was sie täglich leisten, merken wir häufig erst, wenn Schmerzen auftreten oder die Beweglichkeit eingeschränkt ist. Doch wie entstehen Knieschmerzen und was dagegen tun?
„Im Rahmen unseres Patientenforums informieren wir über Ursachen und Behandlungswege bei Knieproblemen“, so Dr. Alexander Krueger, Sektionsleiter der Orthopädie und Endoprothetik am Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand. Der Gelenk-Spezialist und sein Kollege Frank Siegmon, Gesamtleiter der Therapie, widmen sich am Mittwoch, 27. August, ab 17.30 Uhr in der Krankenhaus-Cafeteria (Groß-Sand 3) häufigen Fragen rund um das schmerzhafte Knie. Das Team setzt bewusst auf den Dialog mit dem Publikum: „Wir freuen uns auf individuelle Fragen – und stehen dafür bereits 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn in lockerem Rahmen bereit.“
Eine Besonderheit an diesem Tag: Der Abend steht nicht nur im Zeichen von Medizin und Therapie in Wilhelmsburg, sondern bietet auch Einblicke in die orthopädische Versorgung weit über den Elbinsel-Tellerrand hinaus. Nach dem Motto „Groß-Sand in großer weiter Welt“ berichtet Dr. Krueger von einer orthopädischen Ausbildungsreise nach China.
Der Besuch des Informationsabends ist kostenfrei. Infos: Tel. 040-75 205-284.