Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lieblingsziele in Dänemark

Die dänischen Ferienhäuser sind hübsch und gemütlich. Hier können sich die Urlauber richtig wohlfühlen (Foto: Foto: djd/Cofman/A/S)
(djd/pt/cbh). Das Königreich im hohen Norden gehört zu den liebsten Urlaubsländern der Deutschen. Mit seinen weiten Dünenlandschaften, tosendem Meer und reizvollen Ortschaften lockt es jedes Jahr Touristen an. Besonders Familien mit Kindern können in den gemütlichen Ferienhäusern zwanglos Urlaub machen. Eine große Auswahl an Domizilen gibt es etwa unter www.cofman.de im Internet.
Einige Regionen sind dabei besonders begehrt - beispielsweise viele Orte rund um den Ringkøbing Fjord wie Henne Strand, Bjerregard oder Søndervig. Ebenso locken Blåvand und Vejers an der westlichsten Spitze des Landes sowie Vejlby Klit ganz oben im Norden oder die Ostseeinsel Falster.
Auf dem schmalen Landstreifen zwischen Ringkøbing Fjord und Nordsee liegt Bjerregard. Hier herrscht reine Postkartenidylle, der Alltagsstress ist schnell vergessen. Fährt man weiter gen Norden, kommt man erst nach Klegod und dann nach Søndervig. Ersteres besticht durch Ruhe und üppig bewachsene Dünen - perfekt für lange Wanderungen. Der Leuchtturm ist ein beliebtes Fotomotiv. Søndervig, das wegen seiner Lage zwischen Fjord und Meer auch das Tor zur Nordsee genannt wird, ist turbulenter. Es herrscht fröhliche Ferienstimmung, viele Künstler zeigen ihre Werke, und Shoppingfans kommen auch auf ihre Kosten.