Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reise: Down Under - am anderen Ende der Welt

Gibson-Beach an der "Great Ocean Road": ein Paradies für romantische Strandläufer (Foto: djd/Karawa)

Fantastische Landschaften und kulturelle Höhepunkte in Australien

(djd/pt/tw). Beim Frühstück am Strand Bekanntschaft mit einem Känguru machen, in Sydney das "Opera House" besuchen oder im Outback Emus und Kamele beobachten: All das und noch viel mehr ist Australien, ein außergewöhnlich vielfältiges und zugleich sicheres Land, das Reisende aller Altersgruppen begeistert. Im Moment freuen sich Touristen obendrein über einen vorteilhaften Währungskurs, der eine Reise ans andere Ende der Welt deutlich günstiger werden lässt.
Den Westen entdecken
Die nahezu unberührten Naturlandschaften Westaustraliens sind eine Verlockung für alle, denen eine Mietwagen- oder Wohnmobiltour vorschwebt. Ein guter Startpunkt ist Perth, Hauptstadt des Staates Western Australia. Von dort aus können Urlauber beispielsweise im Camper entlang der Westküste nach Darwin im Norden fahren.

Im Süden entlang der Küste
Die Great Ocean Road gilt als eine schönsten Küstenstraßen Australiens. Dort befinden sich auch die "Zwölf Apostel", bis zu 60 Meter hohe Kalksteinfelsen, von denen erosionsbedingt allerdings nur noch sieben übrig sind. Die Region lädt zu Wanderungen mit spektakulären Ausblicken über die Bucht ein. Auf einer Safari erkunden aktive Reisende auf Wanderungen die schönsten Abschnitte dieser grandiosen Küstenlandschaft. Die Gegenden und Städte im Süden des Kontinents lassen sich ausführlich auf verschiedensten Gruppenreisen erkunden. Wer gerne selbst fährt, wählt eine maßgeschneiderte und individuell gestaltete Mietwagenreise mit vorgebuchten Unterkünften.

Die besten Reisezeiten für Australien
Australien bietet für Reisende ganzjährig ideale Bedingungen, doch je nach geografischer Lage gelten unterschiedlich gute Reisezeiten: Die beste Reisezeit für Nordaustralien ist von April bis Oktober, dasselbe gilt für Outbackreisen in Zentralaustralien. Dann ist es tagsüber angenehm warm, in den Nächten aber kühl. Im Süden des Kontinents, beispielsweise im Bundesstaat Victoria und auf der Insel Tasmanien, ist das australische Sommerhalbjahr (Oktober - März) die schönste Jahreszeit.

Weitere Reise-Tipps:
- Kurzer Weg zur Auszeit für Paare im Sauerland
- ElbeMarkt auf Festung Dömitz
- Neue Clubanlage in der Türkei