Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reise: Fischmarkt auf Dänisch

Traditionelle Auktionen für Touristen in Hvide Sande

(nw/tw). Im dänischen Hafenstädtchen Hvide Sande begeben sich Urlauber einmal in der Woche auf eine Zeitreise. Wie in alten Tagen erleben Besucher jeden Sonntag im Juli und August um 11 Uhr eine traditionelle Fischauktion: Der Verkäufer preist in der Mitte stehend die Waren laut und humorvoll an. Besucher können den frischen Fang in familiengerechten Portionen kaufen oder in den Fischrestaurants und verschiedenen Verkaufsständen probieren.
Hvide Sande liegt im westlichen Jütland auf der schmalen Landzunge Holmsland Klit zwischen Nordsee und Ringkøbing Fjord. Hier besteht die einzige Verbindung zwischen den beiden Gewässern: Einerseits braust das wilde, raue Meer heran und weite Strände säumen die Küste, auf der anderen Seite erstreckt sich die sanfte, ruhigere Fjord-Landschaft mit Heide und hügeligen Sanddünen. Die Region ist damit der Favorit für Küstentouristen in Dänemark.