Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reise: Inselglück für Familien

Schöne Tage locken in Rügen an den Strand - ob zum Baden oder zum Buddeln im Sand (Foto: djd/Seepark Sellin Ferienwohnungen/fotolia.de/Doc RaBe)

Ob Sommer oder Nachsaison: Natur auf Rügen erleben

(djd/pt). Schwimmen, im Strandkorb sitzen, mit den Kids eine Sandburg bauen - das alles macht auf Rügen, Deutschlands größter Ostseeinsel, jede Menge Spaß. Doch die schönen Seebäder und das abwechslungsreiche Hinterland der Insel haben noch viel mehr zu bieten als das Strandleben. So kann man mit dem Nachwuchs scheinbar endlos durch die mal liebliche, mal eher schroffe Insellandschaft radeln. Dabei ein leckeres Picknick in den Satteltaschen zu haben, macht die Inselradtour zu einem runden Erlebnis. Und am Wegesrand gibt es so viel zu entdecken. Manch Getier krabbelt am Boden, fliegt durch die Luft und muht oder meckert auf den Weiden. Langeweile kommt da gar nicht erst auf.

Weitere Reise-Tipps:

- Heidschnuckenweg begeistert
- Schaurig schöne Moorlandschaften