Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reise: Spaß, Ruhe und ganz viel Meer an der Lübecker Bucht

Relax-Trend: Yoga auf dem SUP-Board ist selbst für Anfänger geeignet. Die Bretter liegen erstaunlich stabil auf dem Wasser (Foto: djd/Tourismus-Agentur Lübecker Bucht AöR)

Die Urlaubsregion an der Ostsee setzt auf "Om und Action"

(djd/pt/tw). Marzipan und Holstentor - daran denken die meisten, wenn sie von Lübeck hören. Dabei ist die schmucke Stadt an der Ostsee nur ein kleiner Teil der bunten Urlaubsregion Lübecker Bucht. Hier haben sich die Küstenorte Scharbeutz, Sierksdorf und Neustadt für 2014 eine Menge vorgenommen, um ihren Gästen Ferien vom Feinsten zu bieten. Das Motto der Saison: „Om und Action“ - viel Entspannung und noch mehr Abwechslung.
„Om“: Abschalten und entspannen
Ganz relaxt im Strandkorb zu dösen ist auch eine Möglichkeit, in den Seebädern der Lübecker Bucht abzuschalten. Noch besser: Bei einer der „Om-Aktionen“ neue Energie tanken. Zum Beispiel bei Meditation, Rückenschule oder Qigong am Strand. Ein ganz neuer Trend klingt zwar verrückt, lässt Stress aber im Handumdrehen mit den Ostseewellen davon schwimmen: SUP-Yoga (Stand-up-Paddle-Yoga) auf dem Wasser. Die Übungen werden auf einem weiterentwickelten Surfbrett absolviert. Das liegt erstaunlich stabil im Meer, so können selbst Anfänger sofort auf der schwimmenden Matte loslegen mit Sonnengruß nebst Wassergenuss.
„Action“: Auftanken und austoben
Auch Urlaub mit hohem Fitnessfaktor - wie Kitesurfen, Segeln, Beach-Work-out oder Zumba - finden Sportskanonen in der Lübecker Bucht. Und auch Fun-Sport darf nicht fehlen, darunter Wake- und Skimboard oder SUP, das neue Stand-up-Paddling, das Gleichgewicht und Kraft trainiert. Klassische Paddeltouren sind ab Haffkrug möglich, denn das Schwesterbad von Scharbeutz punktet mit der waldreichen Pönitzer Seenplatte. Noch mehr Wassersport bietet das Hafenstädtchen Neustadt. Und gleich nebenan, in Pelzerhaken, wartet der lange Südstrand auf Sonnenanbeter. Noch ein paar Kilometer weiter liegt das beschauliche Örtchen Sierksdorf mit seiner urigen Steilküste. Radtouren führen von hier aus über windschiefe Alleen zu alten Herrenhäusern und Gütern. Wer es quirliger mag, macht einen Abstecher in den Hansapark, Europas größtem Freizeitpark am Meer. Des Weiteren locken Strandparty oder Beachsoccer-Spaßturnier - die Seebäder rund um die Lübecker Bucht haben eben in puncto „Om und Action“ eine Menge zu bieten.


Weitere Reise-Tipps:

- Trauben stampfen auf Madeira
- Wilde Wiesn-Zeit rückt näher
- In den unbekannten Harz mit dem Nabu
- Eine Reise ans Ende Europas
- Mit Kindern Rostock erleben