Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reise: Von Lichterfest bis Pferderennen

Das Salz- und Lichterfest verzaubert ganz Bad Harzburg (Foto: djd/Bad Harzburg)

Bad Harzburg lockt in diesem Sommer mit spektakulären Events

(djd/pt). Edle Vollblüter preschen über die Galopprennbahn und durch den flachen Salzmannsee, so dass es unter ihren Hufen mächtig spritzt. Und im Hintergrund ragen die steilen Berge des Harzes auf: Das Seejagdrennen ist der Höhepunkt der Bad Harzburger Galopprennwoche, die vom 19. bis 27. Juli bereits zum 135. Mal in der niedersächsischen Kurstadt am Nordrand des Harzes ausgetragen wird. Angebote speziell für Kinder, Rennbahnführungen und ein buntes Rahmenprogramm runden die Galopprennwoche ab.
Wer lieber auf den eigenen zwei Beinen unterwegs ist, kann sich unter die mehr als 30.000 Besucher zum 114. Deutschen Wandertag (13. bis 18. August) mischen. Zu Fuß lassen sich der Harzer Nationalpark, bedeutende Kulturschätze in Unesco-Welterbestätten, Gipfel, Schluchten und Höhlen schließlich am besten erkunden. Unter dem Motto "Weltkultur erwandern - Mythen erleben" gibt es außerdem geführte Wanderungen und Busausflüge, Festumzug, Konzerte, Schlagerabend und vieles mehr.
In einem ganz besonderen Glanz erstrahlt Bad Harzburg beim jährlichen Salz- und Lichterfest (22.-24. August): Im Schein von 100.000 Lichtern, Leuchten und Laternen flaniert man durch den gepflegten Kurpark und durch die Straßen, die von schmucken Fassaden in historischer Bäderarchitektur gesäumt sind, über Kunsthandwerkermarkt, Schlemmermeile oder verweilt an einer der Bühnen mit Musik.