Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reiserücktrittsversicherung: Ausdrucken der Bordkarte ist noch kein Reiseantritt

(nw/tw). Bei der Buchung einer Urlaubsreise bieten Reisebüros oft eine Reiserücktrittsversicherung an. Diese erstattet Stornogebühren, wenn aus wichtigem Grund, wie etwa einer Krankheit, die gebuchte Reise nicht angetreten werden kann. Von entscheidender Bedeutung bei einer Schadensregulierung ist dann der Zeitpunkt des Reiseantritts, bis zu dem die Versicherung nur leistet. Mittlerweile können Reisende ihre Bordkarten über das Internet am eigenen Computer ausdrucken. Ein Urteil des Amtsgericht Bremen vom 4. Juli 2013 (Az.: 10 C 508/12) hat nun geklärt, dass die Reise allein mit dem Ausdrucken der Bordkarte noch nicht angetreten ist und daher die Reiserücktrittsversicherung weiter besteht. Die Begründung des Versicherers die Leistung zu verweigern sei „lebensfremd“.
- Weitere Tipps und ein kostenloses Merkblatt gibt es auf http://www.bundderversicherten.de/Reisen.

Weitere Reise-Tipps:

- Expedition zu den "Königen des Nordens"
- Fürstentum Liechtenstein - fürstlich wandern und genießen
- Größtes Literatur- und Musikfestival Europas in Den Haag