Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Riesiges Hafenspektakel in Rotterdam

Bei der großen Abendshow am Samstag wird eine Schiffsparade unter Begleitung von „Wasserhits“ wie „The River“ von Bruce Springsteen zu sehen sein (Foto: oh)
(nw/tw). „Von der Wolga bis zur Maas“, lautet das Motto der 36. Auflage der Rotterdamer Welthafentage. Vom 6. bis 8. September steht die Stadt drei Tage lang ganz im Zeichen des größten Hafens Europas und wird das besondere Band mit Russland unterstreichen. So sind ein russisches Marineschiff und die Marinekapelle zu Gast, es wird zudem eine verkleinerte Ausgabe des Rotterdam Philharmonic Gergiev Festivals geboten, bei dem dieses Jahr die russische Klavierschule im Mittelpunkt steht. Die Welthafentage sind die größte Schifffahrtsveranstaltung der Niederlande und sollen den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen des größten Hafens Europas bieten. Bei der großen Abendshow am Samstagabend wird eine Schiffsparade unter Begleitung von „Wasserhits“ wie „The River“ von Bruce Springsteen und ein Feuerwerk zu sehen sein.
Für die Allerkleinsten wird ein eigener Kinderplatz eingerichtet mit Kinderschminken, Schnitzeljagd und Minibooten.
• Das vollständige Veranstaltungsprogramm: www.wereldhavendagen.nl.