Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Solling-Vogler-Region:Jede Menge Action für junge Entdecker

Rund 950 Meter Rodelspaß bietet die Bahn mitten im Weserbergland - und das auch im Sommer (Foto: Foto: djd/Solling-Vogler-Region)
(djd/pt/cbh). Etwas Nervenkitzel und Spannung gehören schon dazu, wenn sich der Rennrodel erst langsam in Bewegung setzt, dann immer schneller wird und schließlich auf der 950 Meter langen Bahn bergab rauscht. Ein Höhenunterschied von immerhin 60 Metern wird so in rasanter Fahrt zurückgelegt - und das mitten im Sommer. Denn die Rodelbahn in Bodenwerder ist allwettertauglich. In sattem Tempo rauscht die geschwungene Landschaft des Weserberglands an den jungen Piloten vorbei. Mit diesen Eindrücken zählt die Bahn zu den besonderen Attraktionen für Kinder und Familien in der Solling-Vogler-Region. Viele weitere Tipps und Anregungen gibt die Broschüre "Tipps für Kids", die kostenfrei unter www.solling-vogler-region.de oder Telefon 05536-960970 erhältlich ist.
Gerade in dieser Teilregion des Weserberglands kommen Naturerlebnis, Abenteuerlust und jede Menge Spaß auf einen Nenner. Ob als Ausflugsziel für das Wochenende oder für einen längeren Aufenthalt, für die jungen Gäste wird viel Programm geboten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Besonderheiten der Natur, beispielsweise das Hochmoor. So können Kinder im Naturschutzgebiet Mecklenbruch über einen Holzsteg mitten durch das Moor wandern und seltene Pflanzen und Tiere erforschen - bis hin zum strahlend blauen Moorfrosch oder der fleischfressenden Pflanze Sonnentau.