Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Straßensperrung an der Landesstraße 140

at. Hollern-Twielenfleth. Sperrung an der Landesstraße 140: Entlang der Straße ist ab dem 30. Juli zwischen Stade und Hollern-Twielenfleth mit Behinderungen zu rechnen. Der Verkehr wird über die B73 umgeleitet. Der Grund für die Sperrung sind Fräs- und Asphaltarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn.
Der etwa fünf Kilometer lange Bauabschnitt erstreckt sich vom Anschluss der Landesstraße 140 an die L111 bei Speersort und verläuft in Richtung Hollern bis zur Brücke über den Schöpfwerkskanal. Anliegerfahrzeuge werden in Einbahnstraßenregelung in Richtung Stade Hamburg durch die Baustelle geführt. Die Verkehrsführung in Richtung Stade erfolgt entlang dem Elbdeich über die Kreisstraßen Nr. 32 und 34. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, nach Möglichkeit die vorhandenen Gemeindestraßen zu nutzen. Der Busverkehr im Baustellenbereich wird in beiden Fahrtrichtungen aufrecht erhalten.
Die Bauarbeiten beinhalten drei Abschnitte:

30. Juli bis 4. August
Der erste Abschnitt beginnt an der Kreuzung an der L111 (Altländer Straße) und endet bei in Höhe „Haus Damann".

31. Juli bis 1 August und 5. bis 8. August
Der zweite Abschnitt beginnt vor dem Obsthof „Beckmann“ und endet in Höhe Brücke über den Schöpfwerkskanal Hollern.

11. bis 14. August
Der dritte Abschnitt umfasst die Erneuerung der an die Landesstraße einmündenden Straßen im Bereich der Baustrecke.