Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Türkei mal anders: Badespaß und Städtereise, Kultur und Genuß miteinander kombinieren

Die fast surreale Landschaft aus Tuffstein in Kappadokien lässt sich besonders gut auf einer Ballonfahrt erkunden (Foto: Foto: djd/SunTrips Reisen)
(djd/pt/cbh). Kilometerlange feine Sandstrände und azurblaues Wasser, unberührte Naturlandschaften, historische Stätten und pulsierende Metropolen: Die Türkei ist ein vielseitiges Land, das in den vergangenen Jahren immer mehr Touristen für sich gewinnen konnte.
Die attraktiven Strände rund um Alanya, Side oder Kemer verlocken zwar zu einem reinen Badeurlaub. Doch weitaus interessanter ist es, einen Erholungsurlaub mit Kultur- oder Naturerlebnissen zu verbinden. Sehenswürdigkeiten wie die weißen Sinterterrassen in Pamukkale, das römische Amphitheater in Aspendos, die Hagia Sophia in Istanbul oder die sogenannten "Feenkamine" aus Tuffstein in Kappadokien sind nur einige der Highlights des Landes. Individuelle Rundreisen, die Badeurlaub und Kulturtrip verbinden plus eine große Auswahl exklusiver Hotels gibt es z.B. beim Reiseveranstalter SunTrips. Dort können Sie Ihre persönliche Reise mit besonderen Extras zusammenstellen. Aufenthaltsdauer, Hotel, Flug, Ausflüge und Stopover können dabei nach Lust und Laune kombiniert werden. Infos und Buchungsmöglichkeiten gibt es unter www.suntrips.de im Internet.