Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weltstadt Hamburg meditiert am 30. Juni für den Weltfrieden

Die Veranstaltung in den Mozartsälen Hamburg findet am Freitag, 30. Juni 2017 statt. Der Eintritt ist frei.
Hamburg: Mozartsäle |

"Meditation for Peace & Love"
Wirklicher Frieden beginnt in dir – bist du dabei?

Am 30.06.2017, ab 18.30 Uhr treffen sich Friedensinteressierte in den Mozartsälen in Hamburg (Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg) zur "Meditation for Peace & Love", um aus der Stille der Meditation heraus eine Kraft der friedvollen Veränderung zu bewirken. Weltfrieden ist keine Utopie, wenn der Frieden in den Herzen der Menschen verwirklicht ist.

Die gute Nachricht: der Frieden ist eine natürliche Qualität in jedem von uns. Der Verein Lichtbewusstleben e.V. und sein Ehrenvorsitzender David Wared, laden jeden herzlichst ein, diese Wahrheit an diesem Abend zu erleben, zu erfahren und zu erkennen.
Neben den Friedensmeditationen werden Musik, Gesang und eine philosophische Runde zum Thema „Frieden“ und „Liebe“, in der alle Fragen dazu von den Gästen gestellt werden können, den Abend abrunden. Geführt wird die Hauptmeditation von dem weltweit bekannten Heilphilosophen, Meister und Begründer der Lichtbewusstseinsphilosophie
David Wared.

Der Verein Lichtbewusstleben e.V. ist national und international für den Frieden unterwegs und führt unter anderem mehrmals jährlich die „Meditation for Peace & Love“ in ganz Deutschland durch. Diese Friedenstour macht nun auch Halt in der Weltstadt Hamburg.
„Es ist uns ein Herzensanliegen die Menschen über unser Wirken wieder mit ihrem ureigenen Frieden in sich selbst in Verbindung zu bringen“, sagt die Vereinsvorsitzende Alexandra Poth. Denn erst wenn der Mensch in seinem Frieden ist, kann Frieden in der Welt Wirklichkeit werden. Aus der Meditation heraus können wir jede Antwort für diesen Weg bekommen.
Die Vision der Menschen, die hinter dem Verein Lichtbewusstleben e.V. stehen, ist eine nachhaltige, friedvolle, erweitert humane und verantwortungsbewusste Gesellschaft, die sich weltweit als zusammengehörig erkennt und fühlt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.