Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wenig Bargeld in den Koffer packen

(djd/tw). Wer sich zum Sonnenbaden am Strand oder für ein verlängertes Shopping-Wochenende auf den Weg ins Ausland macht, sollte nicht nur die Reise selbst, sondern auch die Wahl des Zahlungsmittels sorgfältig planen. Denn es ist ratsam, sich nicht nur auf ein Zahlungsmittel zu verlassen. Bargeld ist nur nötig, um kleinere Beträge zu bezahlen. Denn bei Verlust oder Diebstahl geht es unwiederbringlich verloren. Eine Mischung aus Kreditkarten, Maestro-Karte und Bargeld ist fast immer die Lösung.

Weitere Reise-Tipps:
- Royals, Römer und ein Elch
- Einzelzimmerzuschlag - nein danke