Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auftakt für die "Sterne des Sports 2014"

KSB-Vorsitzende Almut Eutin und Volksbank-Regionaldirektor Hartmut Stehr laden die Sportvereine zum Wettbewerb "Sterne des Sports" 2014 ein (Foto: oh)
(bim/nw). Der Wettbewerb "Sterne des Sports 2013" ist gerade beendet, da fällt schon der Startschuss für den Wettbewerb 2014. Die Volksbank Lüneburger Heide eG und der Kreissportbund Harburg-Land (KSB) laden die Sportvereine zu der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 13. März, um 19 Uhr in die Volksbankfiliale in Nenndorf, Kirchenstraße 8, in Rosengarten ein.
"Nach dem Spiel ist vor dem Spiel", sagt Elke Baunack, die jetzt bei der Volksbank für die Ausrichtung des Wettbewerbs verantwortlich ist. Sie wendet sich gezielt an die Funktionsträger der Vereine, an Übungsleiter, Abteilungsleiter und an die Vorstände: „Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Verein in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen.“ Wichtige Neuerung: Die Bewerbung ist einfacher geworden. Bei der Auftaktveranstaltung informieren Volksbank und KSB über alles Wissenswerte rund um den Wettbewerb und geben Tipps für das erfolgreiche Bewerben - auch die Online-Bewerbung ist möglich. „Die ausgelobten Geldpreise sind attraktiv“, unterstreicht Almut Eutin vom KSB. Wer bei der Auftaktveranstaltung dabei sein möchte, wird gebeten, sich umgehend bei Elke Baunack unter Tel. 05191-965-8032 anzumelden. Oder über die Internetseite der Volksbank: www.vblh.de/sds