Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der LG Nordheide laufen die Athleten weg

LGN-Vorsitzender Markus Großmann (Foto: oh)

LEICHTATHLETIK: 12 Abgänge aus der Wettkampfgemeinschaft

(cc). Mit dem Ende des Jahres 2013 endete auch die Zeit, in der Top-Läufer Fynn Paul Timm (18) die Laufschuhe an den berühmten Nagel gehängt hat (das WOCHENBLATT berichtete). Elf weitere Athleten verlassen die LG Nordheide – und starten im neuen Jahr für andere Vereine.
Hierzu zählen: Anja Bäätger, Tanja Trenker, Belana Schulz (alle zur LG Lüneburg), Neele Brückner, Bent Mathis Rick (zur LG Reinbek-Ohe), Carlotta Meyer-Ranke (SV Molbergen), Dana Meyer (Hamburg), Maximilian Müller-Kallweit (TH Eilbeck), Bjarna Liv Lakämper, Jurina Schütt und Marie Sophie Hessenmöller zum MTV Hanstedt, der nicht der LG Nordheide angeschlossen ist.
Von einem Trend will der LGN-Vorsitzende Markus Großmann nicht sprechen, auch wenn er einräumt, dass es Unstimmigkeiten zwischen den Trainern innhalb der LG gegeben hat. „Von einigen Athleten, die uns verlassen, ist mir aber auch bekannt, dass sie entweder an einem anderen Ort studieren – oder bei anderen Trainern eine neue Herausforderung suchen,“ betont der LGN-Chef. Im Januar wird noch eine Vorstandsitzung der LG stattfinden, in der auch über die muntere Wechselrunde gesprochen werden soll.