Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sportlicher Start in das neue Jahr

Freuen sich auf die Fussballtage beim TSV Auetal (von links): TSV-Mannschaftsführer Sebastian Beecken, Wilfried Wiegel von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und TSV-Trainer Torsten Altmann. (Foto Sparkasse)
TSV Auetal lädt am 2. Januar 2016 zum Hallenturnier um den SparkassenCup nach Garstedt ein.

Direkt nach dem Jahreswechsel geht es in der Sporthalle Auetal in Garstedt wieder rund. Am Sonnabend, 2. Januar 2016 findet der Auftakt einer ganzen Serie von Hallenfußballturnieren im Osten des Landkreises Harburg statt. Turnierbeginn ist 11 Uhr. Das Endspiel ist gegen 18 Uhr geplant. Die Spielzeit beträgt generell elf Minuten. Titelverteidiger ist die gastgebende Mannschaft des TSV Auetal. In einem spannden Endspiel hatte sie die Mannschaft der SG Scharmbeck-Pattensen beim vergangenen Mal mit 3:2 besiegt. Torwart Hannes Öhler trug mit seinen Paraden entscheident zum letztjährigen Erfolg bei.
Die Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt die Turnierserie des TSV Auetal auch in diesem Jahr als Haupt- und Titelsponsor. Unter anderem stellt der Finanzdienstleister den Pokal und Preisgelder zur Verfügung. „Neben dem viel beachteten Spitzensport, der natürlich auch von der Sparkasse unterstützt wird, sind die Sparkassen-Fußballtage in Garstedt eine gute Gelegenheit, auch den Breitensport einmal in den Fokus zu rücken und gezielt zu fördern“, sagt Wilfried Wiegel, der Marketingleiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude.
Die vier Erstplatzierten in beiden Sechsergruppen schaffen den Einzug ins Viertelfinale. Neben dem Gastgeber und Titelverteidiger TSV Auetal messen sich am 2. Januar folgende Teams in Gruppe B: VfL Maschen, TSV Over-Bullenhausen, SV Wilhelmsburg, VfL Jesteburg und TuS Fleestedt.
In der Gruppe A spielen gegeneinander: FC Süderelbe, FC Türkiye, FC Rosengarten, SV Lohkamp (Hamburg), MTV Ramelsloh und SG Salzhausen-Garlstorf.
„Das Turnier in Garstedt ist für viele Mannschaften eine gute Gelegenheit, sich auf die Hallenturnierserie der nächsten Wochen vorzubereiten“, sagt Auetals Trainer und Turnierorganisator Torsten Altmann. Sebastian Beecken, Mannschaftsführer der Geiskatzen ergänzt: „Für Essen und Trinken sowie für eine gute Atmosphäre ist wie immer gesorgt. Es wäre schön, wenn die Halle vor Zuschauerandrang wieder aus den Nähten platzt. Jeder fußballinteressierte ist herzlich willkommen.“