Überregional: Harsefeld

1 Bild

Niedersächsische Musiktage: "Bachs Re-Formationen" in der Harsefelder Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.09.2017

Harsefeld: Evangelische Kirche | bo. Harsefeld. Im Reformationsjahr darf bei den "Niedersächsischen Musiktagen" ein Konzert mit Musik von Johann Sebastian Bach nicht fehlen. Das Festival, das in diesem Jahr im Zeichen des Themas „Raum“ steht, gibt dem großen Komponisten Raum: "Bachs Re-Formationen" erklingen am Donnerstag, 21. September, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Harsefeld. Bach prägte wie kein zweiter die protestantische Kirchenmusik. Sein...

1 Bild

Harsefeld zur Reformationszeit: Premiere für neue geschichtliche Themenführung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.07.2017

Harsefeld: Roter Pfahl an der Kirche | bo. Harsefeld. Zurück in das Jahr 1585 führt der Rundgang in den Harsefelder Klosteranlagen. Die neue Erlebnisführung wird erstmals am Sonntag, 9. Juli, angeboten. Gästeführerin Birgit Brunkhorst lässt "Harsefeld zur Reformationszeit" lebendig werden. Treffpunkt ist um 11 Uhr am roten Pfahl neben der St. Marien- und Bartholomäi-Kirche. Als Armgard Surbicke, Witwe des Erzabtes Christoph Bicker, berichtet sie, welche...

1 Bild

Mit der Gästeführerin durch den Harsefelder Klosterpark

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.06.2017

Harsefeld: Evangelische Kirche | bo. Harsefeld. Im Harsefelder Klosterpark fällt der Blick zuerst auf die St. Marien- und Bartholomäi-Kirche. Gästeführerin Ursel Vieths zeigt bei ihrem Rundgang am Sonntag, 11. Juni, aber nicht nur die Kirche von innen. Weitere Stationen sind der Amtshof, der Klosterplatz und das Museum. Treffpunkt zu der kostenlosen Führung ist um 11 Uhr am roten Pfahl am Eingang der Kirche. In der Kirche sind Relikte aus dem Mittelalter,...

1 Bild

Vorverkauf für zwei Konzerte der Niedersächsischen Musiktage 2017 beginnt am 9. Juni

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.05.2017

Freiburg (Elbe): Historischer Kornspeicher | bo. Freiburg/Harsefeld. Die Niedersächsischen Musiktage stehen in diesem Jahr unter dem Titel "Raum". Das Festival der Niedersächsischen Sparkassenstiftung kommt mit erstklassigen musikalischen Darbietungen im September auch in die Region Stade und Buxtehude. Die Kreissparkasse Stade ist Partner für zwei Konzerte. Der Kartenvorverkauf für die begehrten Konzerte beginnt am Freitag, 9. Juni. Mit einer "Alehouse Session"...

1 Bild

"Saitensprünge": 15. Klassik-Open-Air im Harsefelder Klosterpark

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.05.2017

Harsefeld: Klosterpark | bo. Harsefeld. Im Zeichen von "Saitensprüngen" steht das 15. Klassik-Open-Air im Harsefelder Klosterpark. Das Konzert am Freitag, 19. Mai, um 19 Uhr bestreitet ein Ensemble aus fünf Profi-Musikern. Die Harsefelder Querflötistin Jocelyne Fillion-Kelch hat wie in den Jahren zuvor Kollegen aus dem Kreis der Hamburger Philharmoniker um sich versammelt: Thomas Rohde (Oboe, Moderation), Thomas Tyllack (Violoncello) und Christian...

"Big Earth": Vorpremiere des Spielfilm-Projekts in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.04.2017

Harsefeld: Harsefelder Lichtspiele | bo. Harsefeld. In der Vorpremiere ist der Film "Big Earth (Hotel California)" am Samstag, 15. April, um 11 Uhr in den "Harsefelder Lichtspielen", Marktstr. 17, in Harsefeld zu sehen. Vier Jahre lang haben mehr als 100 junge Leute aus aller Welt zusammen mit Filmemachern, Theaterschaffenden und Pädagogen einen abendfüllenden Langspielfilm gedreht. Als Grundlage für das Drehbuch dienten Geschichten, Episoden und Erlebnisse,...

"Urmila - für die Freiheit": Filmabend des Club Soroptimist in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.01.2017

Harsefeld: Kino-Hotel Meyer | bo. Harsefeld. Der Buxtehuder Club Soroptimist International lädt am Sonntag, 22. Januar, um 19.30 Uhr zu Film und Vortrag in das Kino Hotel Meyer, Marktstraße 19, in Harsefeld ein. Gezeigt wird die Dokumentation "Urmila - für die Freiheit". Die deutsche Filmemacherin Susan Gluth erzählt die hoffnungsvolle Geschichte von Urmila aus Nepal, die als Sechsjährige von ihren Eltern als Sklavin verkauft wurde und sich nach zwölf...

Workshop der Kreismusikvereinigung Stade und des Heeresmusikkorps Hannover in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.12.2016

Harsefeld: Aue-Geest-Gymnasium | bo. Harsefeld. Das ist einmalig: Die Kreismusikvereinigung Stade bietet erstmals einen Workshop zusammen mit dem Heeresmusikorps Hannover an. An dem Tagesseminar am Samstag, 18. Februar, in Harsefeld können interessierte Musiker aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck teilnehmen. Geprobt wird im Aue-Geest-Gymnasium, Brakenweg 2. Die einstudierten Stücke werden um 17 Uhr öffentlich präsentiert. Der Eintritt zum Konzert ist...

1 Bild

Vorverkaufsstart für Konzerte der "Niedersächsischen Musiktage 2016" in Harsefeld und Freiburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.06.2016

Harsefeld: Evangelische Kirche | bo. Harsefeld/Freiburg. Erstklassigen Musikgenuss versprechen die "Niedersächsischen Musiktage 2016" mit landesweiten Gastspielen vom 3. September bis 4. Oktober. Die Kreissparkasse Stade präsentiert in der Region zwei Konzerte der renommierten Festivalreihe, die in diesem Jahr die "Leidenschaft" zum Thema hat. Wer nichts verpassen möchte, kann sich bereits Karten sichern. Der englische Kammerchor "Stile Antico" greift mit...

1 Bild

Aufbruch zu neuen Aufgaben: Steyler Missionsschwestern beenden ihr Wirken in Harsefeld

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 02.02.2016

jd. Harsefeld. Für sie ist es nach eigenen Worten eine Zeit "des Abschieds und des Aufbruchs": Die Steyler Missionsschwestern verlassen Harsefeld - für immer. Das Wirken der kleinen katholischen Gemeinschaft im Geestflecken ist damit beendet, doch die Impulse, die die Ordensschwestern in vielerlei Hinsicht gegeben haben, werden sicher lange nachwirken. Bei der Entscheidung spielt neben persönlichen und beruflichen Gründen der...

1 Bild

Fee Marlen Delius ist unsere "Austrägerin der Woche"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.01.2016

bo. Harsefeld. Fee Marlen Delius trägt das WOCHENBLATT in Harsefeld aus. Seit zwei Jahren ist die 15-jährige Schülerin als Zeitungsbotin mittwochs am Issendorfer Weg, An der Tonkuhle und an der Kattstraße unterwegs. 170 Zeitungen verteilt sie in ihrem Bezirk. Fee geht in die neunte Klasse am Aue-Geest-Gymnasium. Ihr Herz schlägt für den Sport. Ob Turnen, Bogenschießen, Volleyball, Squash, Joggen oder Tanzen, Fee ist ein...

1 Bild

Der Tod im Klosterpark oder wie in Harsefeld aberwitzige Mordtheorien die Runde machen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.01.2016

jd. Harsefeld. Der Tote aus dem Klosterpark: Was wie der Titel eines Kriminalromans klingt, sorgte jetzt in Harsefeld für reichlich Gesprächsstoff. Unweit der Ruinen des ehemaligen Benediktiner-Klosters sei ein toter Mann gefunden worden, hieß es. Mutmaßungen machten die Runde: War es Mord? Will die Polizei etwas verschweigen? Ist der Presse ein Maulkorb umgelegt worden, weil der Täter Ausländer ist? Gegenüber dem WOCHENBLATT...

3 Bilder

Ohne Leidenschaft kein Erfolg - Schwergewichtiger Promi zu Gast beim Viebrock-Neujahrsauftakt: Reiner Calmund hielt Vortrag

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.01.2016

jd. Harsefeld. Es war eine filmreife Inszenierung: Mit der Titelmelodie von Star Wars sowie einem Auftritt von Darth Vader und seiner Sturmtruppen wurde die traditionelle "Jahresauftakt"-Veranstaltung des Harsefelder Bauunternehmens Viebrockhaus AG eingeläutet. Nach der Bühnenshow inklusive Laserschwert-Duell begrüßte "Raumschiff-Kommandant" Dirk Viebrock, der das Unternehmen vor einem Jahr von Vater Andreas übernommen hatte,...

1 Bild

„Budenzauber“ mit dem Ball: 4. Edeka Meibohm Cup in Harsefeld

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.01.2016

jd. Harsefeld. Auf den Fußball-Plätzen in der Region herrscht derzeit Winterpause. Dennoch kommen die Fans auf ihre Kosten: Während draußen der kalte Wind über den Rasen pfeift, steigt in der Sporthalle an der Harsefelder Jahnstraße ein „Budenzauber“ der Extraklasse: Am kommenden Samstag, 9. Januar, wird das wohl bestbesetzte Hallenfußball-Turnier im Landkreis ausgetragen. Um 13 Uhr pfeift der Schiri das erste Spiel um den...

2 Bilder

Frau gerät mit Daumen in Maschine / Feuerwehr setzt Spreizer ein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.12.2015

jd. Harsefeld. Zu einem Arbeitsunfall wurde die Harsefelder Ortswehr am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr gerufen. In einer Kartoffellagerhalle an der Griemshorster Straße geriet eine Mitarbeiterin beim Abpacken der Knollen mit der Hand in die sogenannte Absackmaschine. Dabei wurde der Daumen von den Rollen eingequetscht. Versuche der Kollegen, die Hand der Frau aus dem Gerät zu ziehen, scheiterten. Mit einem Hydraulik-Spreizer...

6 Bilder

Eine "Bank" für Gas-Guthaben: In Harsefeld-Hollenbeck befindet sich ein riesiger Erdgas-Speicher tief unter der Erde

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.12.2015

"Hier lagert die Wärme für den Winter" - so in etwa sollte der Artikel über den Erdgasspeicher der Firma Storengy in Harsefeld-Hollenbeck betitelt werden. Doch bei dem Ortstermin in der Anlage wird schnell klar: Die Überschrift passt so nicht. Seit der Inbetriebnahme vor mehr als 20 Jahren hat sich die Funktion dieser unterirdischen Speicherstätte grundlegend gewandelt: Das Gas, das in den beiden gewaltigen Kavernen mehr als...

1 Bild

Turnhalle des Harsefelder Gymnasiums wird für 300 Flüchtlinge hergerichtet / Rassistische Aufkleber an der Eingangstür

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.11.2015

jd. Harsefeld. Wohl noch im November ziehen die ersten Flüchtlinge in die Sporthalle des Harsefelder Aue-Geest-Gymnasiums: Landrat Michael Roesberg hatte angekündigt, dass die Halle als Notunterkunft für rund 300 Menschen hergerichtet wird (das WOCHENBLATT berichtete). Damit bringt der Landkreis, der im Zuge der Amtshilfe für das Land Niedersachsen bereits Platz für 750 Flüchtlinge geschaffen hat, erstmals eine größere Anzahl...

1 Bild

Innehalten und nachdenken: Am kommenden Mittwoch feiern die Protestanten Buß- und Bettag

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.11.2015

(jd). Es ist ein fast vergessener Feiertag: 1995 wurde in Deutschland der Buß- und Bettag als gesetzlicher Feiertag abgeschafft, um die Kosten für die damals neu eingerichtete Pflegeversicherung zu kompensieren. Großen Protest gab es nicht: Die meisten konnten mit dem arbeitsfreien Tag mitten im tristen November ohnehin wenig anfangen. Schließlich wurde er spöttisch als "Bett-Tag" bezeichnet. Doch in der evangelischen Kirche...

1 Bild

Wird Skandal um "Ehrecke-Krüger" zum Kriminalfall? / Anwalt kritisiert Verhalten des Steuerberaters

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.11.2015

jd. Beckdorf/Harsefeld. Ein Mit-Inhaber plündert sein Unternehmen über Jahre mit Buchhaltungs-Tricks und fingierten Rechnungen aus und treibt die Firma in den Ruin, weil er sie für wenig Geld ganz übernehmen möchte. Das ist zugespitzt der Kern des Skandals um die Insolvenz der Firma "Ehrecke-Krüger Haustechnik" in Beckdorf - vorausgesetzt, die Vorwürfe treffen zu, die der Geschäftsführer Michael Ehrecke gegen seinen...

2 Bilder

Was steckt hinter der Insolvenz der Beckdorfer Firma "Ehrecke-Krüger"? Geschäftsführer erhebt schwere Vorwürfe

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.11.2015

jd. Beckdorf/Harsefeld. Sie könnten in einem Drehbuch für einen Wirtschafts-Krimi stehen: Die Vorgänge, die sich in einem Unternehmen aus Beckdorf ereignet haben sollen, klingen geradezu unglaublich. Der Bad-, Sanitär- und Heizungs-Fachbetrieb "Ehrecke-Krüger Haustechnik" ging Anfang Oktober in die Insolvenz. Grund sind laut Angaben des Geschäftsführers Michael Ehrecke die "Machenschaften" seines Kompagnons K.*: Dieser soll...

1 Bild

Projekt "Bürgerbus" nimmt Fahrt auf:In Horneburg fährt bald der vierte Mini-Bus im Landkreis

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.10.2015

jd. Horneburg. Das vierte "Bürgerbus"-Projekt im Landkreis Stade kommt jetzt richtig ins Rollen: In Horneburg laufen die Planungen für die einzelnen Linien und Haltestellen an. Damit wird das Liniennetz der von ehrenamtlichen Fahrern gesteuerten Mini-Busse, die den Nahverkehr der KVG ergänzen, zwischen Oste und Aue immer engmaschiger. Den Anfang machte im Herbst 2013 Harsefeld: Dort ging der Bürgerbus in Rekordzeit an den...

21 Bilder

Vergessene Orte: Das WOCHENBLATT startet mit der Serie "Lost Place" / Teil 1: Die "Tonwerke Günther & Co." in Harsefeld

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.10.2015

(jd). Welkende Blumen, fallende Blätter - gerade im Herbst wird uns wieder vor Augen geführt, wie vergänglich alles Sein ist. Auch was von Menschenhand erschaffen wird, ist nicht von Ewigkeit. Viele Bauwerke verschwinden nicht gleich spurlos, sondern verfallen nach und nach. Manche liegen abseits der Wege, an anderen fährt man täglich vorbei. Diese Plätze werden als "Lost Places" bezeichnet: Vergessene Orte, für die sich kein...

"Gewässerschutz ganzheitlich sehen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.10.2015

Antrag der Kreis-Grünen für die Landesdelegiertenkonferenz in Osnabrück tp. Landkreis Stade. Die Grünen im Landkreis Stade haben auf ihrer Mitgliederversammlung in Harsefeld kürzlich den ganzheitlichen Gewässer- und Hochwasserschutz im gesamten Einzugsbereich von Flüssen am Beispiel der Este diskutiert und dazu einen Antrag für die Landesdelegierten-Konferenz in Osnabrück im November beschlossen. „Am Beispiel der Este...

3 Bilder

Die Pfanne ist voll!

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.09.2015

Riesen-Steinpilz aus dem Rüstjer Forst wiegt 780 Gramm tp. Harsefeld. Dieser botanische Gigant passt gerade so eben in eine große Bratpfanne: Stolz auf eine Rekord-"Beute" ist die passionierte Pilzsammlerin Grete Brune (66) aus Hollern-Twielenfleth: In dem Waldgebiet Rüstjer Forst bei Harsefeld pflückte sie jetzt einen 780 Gramm schweren Steinpilz und jubelt: "Das ist der Fund meines Lebens!" Grete Brune, die bereits als...

1 Bild

Franka Augustin aus Harsefeld ist unsere "Austrägerin der Woche"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.09.2015

bo. Harsefeld. Mittwochs und samstags trägt Franka Augustin das WOCHENBLATT in Harsefeld aus. Knapp 140 Zeitungen verteilt die 16-jährige Schülerin im Wohngebiet am Storchschnabelweg, Mädesüßweg und Weidenröschenweg. Eine gute Stunde braucht Franka für ihre Tour. Franka geht in die elfte Klasse des Wirtschaftsgymnasiums an den Berufsbildenden Schulen in Buxtehude. Nach dem Abitur möchte sie entweder studieren oder eine...