Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

12. Bürgerpreis für den Landkreis Harburg

Die diesjährige Jury besteht aus der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler, Landrat Rainer Rempe, Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer, dem Geschäftsführer der EMPORE Buchholz Onno Hennecke und dem Vostandsvorsitzenden der Sparkasse Harburg-Buxtehude Heinz Lüers.(Foto:Sparkasse)
Kulturelles Engagement ehren: Der Bürgerpreis 2015
Bewerbungen noch bis 30. Juni möglich

Vermittler, Einmischer und Mitmacher aufgepasst: Noch bis zum 30. Juni können sich lokale Gruppen, Vereine, Initiativen, Projekte oder Einzelpersonen für die Teilnahme am Deutschen Bürgerpreis bewerben. Das Thema in diesem Jahr lautet „Kultur leben – Horizonte erweitern“ und richtet sich an all diejenigen, die mit ihrem Engagement dazu beitragen, kulturelle Werte zu stärken und Menschen unter dem Leitstern der Kultur zu vereinen.

Angesprochen werden mit dem Aufruf besonders Personen, Projekte und Unternehmer, deren Engagement kulturelle Teilhabe und gemeinsames kreatives Schaffen ermöglicht. Die Initiative „für mich. für uns. für alle.“ möchte mit dem Deutschen Bürgerpreis 2015 jene Engagierten würdigen, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement in Vereinen und Projekten dazu beitragen, kulturelle Werte zu stärken und Menschen unter dem Leitstern der Kultur zu vereinen. Die Gewinner erhalten Geldpreise von insgesamt 6.000 Euro in drei Kategorien, die von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestiftet werden.

Prämiert wird in vier Kategorien. Auf lokaler Ebene sind das die drei Kategorien „U 21“, „Alltagshelden“ und „Lebenswerk“. Die vierte Kategorie „Engagierte Unternehmer“ wird nur national ausgelobt. In der Kategorie „U 21“ werden Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren angesprochen. Die Kategorie „Alltagshelden“ steht allen bürgerschaftlich Engagierten offen, die älter als 21 Jahre alt sind. Eine Ehrung in der Kategorie „Lebenswerk“ kann nur auf Vorschlag erfolgen. Voraussetzung hierfür ist, dass die vorgeschlagene Person seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich tätig ist. Die Kategorie „Engagierte Unternehmer“, mit der das Engagement von Geschäftsführern und/ oder Mitarbeitern von kleinen und mittleren Unternehmen gewürdigt werden soll, nimmt direkt am nationalen Wettbewerb teil. Hierfür ist auch ein Vorschlag durch Dritte möglich. Diese Kategorie wird national ausgelobt. Beim Projektbüro eingehende Bewerbungen werden weitergeleitet.

Gruppen, Vereine, Initiativen, Projekte oder Einzelpersonen, die sich um den Bürgerpreis 2015 bewerben möchten, erhalten die Bewerbungsunterlagen in allen Filialen der Sparkasse Harburg-Buxtehude, im Projektbüro, beim Landkreis Harburg, den Städten und Gemeinden sowie im Internet unter www.sparkasse-harburg-buxtehude.de. Der Wettbewerb findet übrigens auch auf Landes- und Bundesebene statt. Lokale Preisträger qualifizieren sich automatisch für den Bundeswettbewerb. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2015. Für Fragen steht das Projektbüro „Bürgerpreis für den Landkreis Harburg“ in der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Sand 2, bereit, Telefon: 040 – 76 69 18 15.