Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aussaat der Zuckerrüben so früh wie noch nie beendet

(lt/nw). Der April hat gerade erst begonnen, doch die Aussaat der Zuckerrüben in Niedersachsen ist so gut wie abgeschlossen. Während im Vorjahr die Aussaat erst am 31. März begann, können die Rübendrillen (Sämaschinen) in diesem Jahr bereits Anfang April wieder in die Maschinenhallen gefahren werden, berichten Fachleute der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Bereits ab Anfang März waren die Maschinen im Einsatz. Die Landwirte hoffen, dass sich der frühe Start für die Rübenanbauer durch hohe Zuckererträge im Herbst auszahlt. Entgegen einer späteren Aussaat bestehe jetzt über einen längeren Zeitraum die Gefahr, dass Nachtfröste die gerade aufgelaufenen Rüben schädigen.