Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bessere Mobilität für alle - Toyota unterstützt Projekt in Hamburg

thl. Hamburg. Das wird auch die Pendler aus den Landkreisen Harburg und Stade freuen: Die Nachhaltigkeit des Hamburger Verkehrssystems soll erhöht werden. Die Hansestadt hat dazu ein Kooperationsabkommen mit dem Weltwirtschaftsrat für nachhaltige Entwicklung (WBCSD) unterzeichnet. Eine Task Force aus führenden Mobilitätsanbietern, darunter auch Toyota, soll zunächst die Verkehrssituation in Hamburg im Hinblick auf Kriterien wie Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Lebensqualität untersuchen. Darauf aufbauend soll dann ein nachhaltiges Mobilitätskonzept entwickelt werden. Ziel ist es, den Zugang zu sicherer, verlässlicher und bequemer Mobilität für alle zu erleichtern und sie gleichzeitig bezahlbar, unfallfrei und umweltverträglich zu machen.
Diesen Zielen fühlt sich auch der japanische Autohersteller Toyota verpflichtet, der eine Vorreiterolle bei der Verringerung von Kraftstooverbrauch und Emissionen bekleidet.