Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erasmus-Programm für Jungunternehmer

(nw). Für Studenten gehört das Erasmusprogramm schon längst zum Standard. Jetzt haben auch Jungunternehmer die Gelegenheit, dieses Programm zu nutzen. Wer seine eigene Firma gründen will oder bereits ein Start-up betreibt, kann in anderen EU-Staaten von erfahrenen Unternehmen lernen. Das EU-Programm fördert den grenzüberschreitenden Austausch von Know-how, den Zugang zu neuen Märkten und erleichtert die Suche nach neuen Geschäftspartnern.
Als eine von fünf Kontaktstellen in Deutschland betreut das Beratungsunternehmen MCON im Rahmen dieses Austauschprogramms Jungunternehmer und gastgebende Unternehmen vorrangig in Niedersachsen. Es wird Unterstützung geboten bei der Suche nach einem passenden Austauschpartner und bei der Abwicklung des Aufenthalts.
• Weitere Infos auf:www.erasmus.mcon-consulting.de.