Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Geteilte Freude in Buxtehude

Nadine Weigt (ganz links) übergibt den Spendenscheck im Namen von Brigitte Bockelmann an Melissa Marske und Eckhard Stein von der Lebenshilfe Buxtehude.
Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt, sagt ein Sprichwort. Brigitte Bockelmann durfte diese Freude jetzt persönlich erleben, als in ihrem Namen der Lebenshilfe Buxtehude ein Scheck über 666,66 Euro überreicht wurde.

Noch schöner war, dass sie die Spende nicht aus eigener Tasche finanzieren musste. Denn aus Anlass ihres 60-jährigen Jubiläums spendierte die Lotterie Sparen und Gewinnen ihren Hauptgewinnern der Monate September und Oktober ein ganz besonderes Extra. Zusätzlich zu seinem persönlichen Gewinn erhielt jeder von ihnen einen Scheck über 666,66 Euro, den er einer gemeinnützigen Organisation vor Ort spenden konnte. Wer die Spende bekommen sollte, durfte jeder Gewinner selbst bestimmen.

„Eine tolle Idee“, findet Brigitte Bockelmann, „denn so kommt mein Glück auch anderen zugute.“ Über so viele strahlende Gesichter freute sich auch Nadine Weigt, Beraterin bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude im Stackmannhaus, bei der sie das Gewinnerlos gekauft hatte und die den Scheck stellvertretend für Brigitte Bockelmann an Melissa Marske und Eckhard Stein von der Lebenshilfe Buxtehude übergab. Sparen, Gutes tun und mit Chance gewinnen – die Lotterie Sparen+Gewinnen ermöglicht auch in Zukunft Glück im Dreierpack. „Zum Glück für alle ein Gewinn“ ist ihr Motto, und das hat sich an diesem Tag in Buxtehude einmal mehr bewahrheitet.