Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gute Rüben-Ernte nach frühem Start

(bc). Landwirte in Niedersachsen können sich über eine Ernte mit überdurchschnittlichen Rüben-Erträgen und guten Zuckergehalten freuen. Die Anbaufläche stieg gegenüber dem Vorjahr von knapp 98.000 Hektar auf gut 101.000 ha an. Die durchschnittlichen Erträge liegen derzeit bei 81,1 Tonnen pro ha (Vorjahr 65 t). Sie haben damit das Rekordniveau von 2012 (72 t) weit überschritten. Ursache für die guten Ernteergebnisse sind die frühe Aussaat sowie optimale äußere Wachstumsbedingungen.