Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Handwerk blickt optimistisch ins neue Jahr

(bc/nw). Das Handwerk rechnet mit einem deutlichen Aufschwung im kommenden Jahr. „Wir erwarten 2014 ein Plus von bis zu zwei Prozent bei den Umsätzen und einem Anziehen der Binnenkonjunktur", sagt Norbert Bünten, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, angesichts einer Umfrage des Zentralverbands des Deutschen Handwerks und der Prognosen der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute. Auch die Beschäftigung im Handwerk dürfte weiter zunehmen. Der Arbeitsmarkt entwickle sich in einigen Regionen des Kammerbezirks in Richtung Vollbeschäftigung. Die hohe Beschäftigung und die damit verbundene Einkommenssicherheit würden weiterhin für Ausgabenfreude bei den Privathaushalten sorgen. „Das wirkt sich positiv auf die konsumnahen Handwerke aus“, sagt Bünten.