Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vom Rasenmäher bis zum 1,6 Tonnen-Schlepper: Die Firma Fricke zeigt auf der 66. Tarmstedter Ausstellung Highlights aus allen Bereichen

Wann? 11.07.2014 09:00 Uhr

Wo? Tarmstedter Ausstellung, Wendohweg, 27412 Tarmstedt DE
Am Stand der Firma Fricke werden zahlreiche Schlepper präsentiert (Foto: Fricke Gruppe)
 
Landmaschinen der Firma Fricke (Foto: Fricke Gruppe)
Tarmstedt: Tarmstedter Ausstellung | Auf der Tarmstedter Ausstellung vom 11. bis 14. Juli 2014 präsentiert die Fricke Gruppe aktuelle Technik für Landwirtschaft, Handwerk und Gewerbe sowie Kommunen, Garten und Freizeit. Auf Stand B2 und B3 zeigt das Traditionsunternehmen aus Heeslingen auf etwa 3.000 Quadratmetern Neuigkeiten und Highlights aus dem Sortiment von Fricke Landmaschinen, Gartenland und Saphir Maschinenbau.
Fricke Landmaschinen zeigt das umfassende Programm von Claas
Unter anderem stellt Fricke Landmaschinen eine exklusive Auswahl an Claas Produkten aus: Absolutes Highlight ist die Stufenlos-Technologie der Baureihe Claas Arion 500/600. Zudem können sich Besucher auf den Großtraktor Xerion 4000 mit seiner drehbaren Komfortkabine freuen, in der selbstverständlich Probe gesessen werden darf. Darüber hinaus stellt Fricke Landmaschinen zahlreiche weitere Schlepper und Erntemaschinen aus dem Hause Claas vor.
Für Kurzentschlossene hält Fricke Landmaschinen ein ganz besonderes Angebot parat: Jeder Claas Schlepper, der auf der Tarmstedter Ausstellung bestellt wird, erhält für einen Euro eine gefederte Vorderachse. Ein wirkliches Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass diese Option normalerweise einen Listenpreis von bis zu 6.600 Euro hat!
Saphir präsentiert neben anderen Highlights eine neue Arbeitsbühne
Die Saphir Maschinenbau GmbH präsentiert auf der diesjährigen Tarmstedter Ausstellung neben dem ohnehin umfangreichen Programm erstmalig auch seine neue vorzertifizierte Arbeitsbühne, die Gewerbetreibenden eine preiswerte Alternative zu den sonst sehr hochpreisigen Modellen anderer Hersteller bietet. Die Bühne kann optional mit einer zusätzlichen Hubvorrichtung ausgestattet werden, wodurch zu der Hubhöhe des Trägerfahrzeugs weitere zwei Meter Höhe erreicht werden können.
Zudem stellt Saphir auch in diesem Jahr neben der bewährten und stetig verbesserten und weiterentwickelten Bodenbearbeitungs- und Grünlandtechnik diverse Neuerungen aus dem stark erweiterten Arbeitsgeräteprogramm vor. Dazu gehört unter anderem die neue Silageschneidzange Typ XL mit einem deutlichen Plus an Inhalt für Rad- und Teleskoplader.
Eine weitere Premiere auf der Ausstellungsfläche von Saphir bildet das umfassende Produktangebot aus dem Hause SaMASZ Maschinen, für die Saphir seit Ende letzten Jahres den Generalvertrieb für Deutschland übernommen hat.
Gartenland: Technik für Haushalt und Gewerbe
Auch mit dem Unternehmen Gartenland ist die Fricke Gruppe in Tarmstedt vertreten. Interessierte Besucher können aus einer umfangreichen Sortimentsvielfalt an Geräten für Privathaushalt sowie für den professionellen Einsatz, etwa für Kommunen und gewerbliche Dienstleister, wählen. So bietet Gartenland unter anderem Rasentraktoren und Handrasenmäher aus eigenem Hause an. Neu im Programm ist die Greenworks-Akkutechnik mit verschiedensten Geräten für die Garten- und Hofpflege.
Außerdem wird das Kubota-Komplettprogramm auf der Ausstellung vorgestellt. Vom Diesel-Rasentraktor ab 13,5 PS, über Kommunalschlepper für den Ganzjahreseinsatz bis hin zum erfolgreichen Traktorenprogramm in der Klasse 60 bis 140 PS reicht die von Gartenland präsentierte Angebotspalette. Da ist für jeden Anwendungsbereich etwas dabei.
Ein großer Trend sind auch in diesem Jahr Mähroboter für den Einsatz auf Grünflächen. Gartenland zeigt Geräte der Marken Ambrogio und Robomow für Flächen bis 5.000 Quadratmeter.
Und auch wenn die kalte Jahreszeit noch fern ist: Es lohnt sich, schon jetzt an den Winter zu denken. Deshalb zeigt Gartenland neben Kehrmaschinen und Schneefräsen für den Winterdienst auch diverse Anbaugeräte für den Schlepperbetrieb.