Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

++Update++ Gesuchter mit Alias-Namen unterwegs? - Polizei sucht mutmaßlichen Doppelmörder

Wer weiß, wo Ziad Karnous sich aufhält? (Foto: Polizei)
thl. Lüneburg. Die Polizei sucht mit Hochdruck nach Ziad Karnous (31). Der gebürtige Iraker ist dringend tatverdächtig, am Sonntag in den Nachmittagsstunden seine Ehefrau (32) und ihre Freundin (33) in der ehelichen Wohnung im Lüneburger Stadtteil Kaltenmoor erstochen zu haben. Seitdem ist Ziad Karnous, der nur gebrochen Deutsch spricht, auf der Flucht. Möglicherweise ist er mit einem blauen VW Golf (Kennzeichen: LG - KA 102) unterwegs.

Nach Ermittlungen auch in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Ausländeramt bestehen für den dringend Tatverdächtigen weitere Alias-Personalien. Demnach könnte sich Ziad KARNOUS, geb. RASCHO, Geburtsjahr 1984, auch als Ziad Haji RASCHO, Geburtsjahr 1977, ausgeben und möglicherweise auch über einen entsprechenden
irakischen Pass verfügen, der den deutschen Behörden bisher nicht
vorgelegt wurde.


Mittlerweile läuft eine europaweite Fahndung gegen den Flüchtigen.
Hinweise an die Polizei Lüneburg, Tel. 04131 - 292215, oder jede andere Polizeidienststelle.