Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ackerschlepper brannte in Borstel

Die Feuerwehr führte nur noch Nachlöscharbeiten durch (Foto: Feuerwehr)
thl. Borstel. Am frühen Montagabend wurden die Feuerwehren zu einem brennenden Ackerschlepper in die Königstraße nach Winsen-Borstel gerufen. Bei dem Eintreffen der ersten Kräfte vor Ort, war das Feuer bereits vom Fahrer mit Feuerlöschern abgelöscht worden, sodass die eingesetzten Wehren nur noch Nachlöscharbeiten durchführen mussten. Im Nachhinein musste noch der beschädigte Dieseltank abgepumpt werden, um ein weiteres auslaufen vom Kraftstoff zu vermeiden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.