Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Angeklagter unbelehrbar

thl. Winsen. Er kann es einfach nicht lassen. Ein 39-Jähriger stand jetzt wegen schweren Diebstahls und gewerbsmäßigen Betruges vor dem Winsener Amtsgericht. Nicht zum ersten Mal.
Knapp drei Wochen vor einer Verhandlung gegen ihn im Mai 2012, hat der geständige Angeklagte bei einem Gebrauchtwagenhändler bei einer Probefahrt heimlich den Schlüssel für einen BMW 520i ausgetauscht und den Wagen dann nachts vom Grundstück des Händlers geklaut. Am Verhandlungstag selbst, an dem er wegen gewerbsmäßigen Betrugs in 21 Fällen zu einem Jahr und acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden war, hat er über Ebay die Scheinwerfer eines BMW verkauft, das Geld vereinnahmt, aber die Ware nicht ausgeliefert. Weil der 39-Jährige unbelehrbar scheint, bekam er jetzt die Quittung: zwei Jahre und sechs Monate Haft. Zudem muss er damit rechnen, dass seine Bewährung widerrufen wird und er diese Strafe auch noch abbrummen muss.