Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Anklage wegen Bandendiebstahls

thl. Lüneburg. Vor dem Lüneburger Landgericht beginnt am Dienstag, 18. November, um 9.30 Uhr (Saal 21) der Prozess gegen einen 40 Jahre alten Mann wegen Bandendiebstahls in zehn Fällen. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, als Mitglied einer Bande, die aus mindestens elf weiteren Personen bestand, im Zeitraum von November bis Dezember 2012 bei verschiedenen Firmen im gesamten norddeutschen Raum eingebrochen zu sein und dort Kupfer, Werkzeuge und technische Geräte im Gesamtwert von mindestens 150.000 Euro geklaut zu haben.
Der Angeklagte befindet sich seit seiner Auslieferung aus Ungarn im Juni dieses Jahres in U-Haft.
Zur Verhandlung sind 24 Zeugen geladen. Das Urteil wird für den 28. November erwartet.