Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auffahrunfall durch Unaufmerksamkeit

thl. Maschen. Auf der Maschener Straße kam es am Mittwoch zu einem Auffahrunfall. Ein 43-jähriger Mann hatte zu spät bemerkt, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken geraten war. Er fuhr mit seinem Skoda auf den Pkw einer 66-jährigen Frau auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den davor stehenden Wagen eines 58-jährigen Mannes geschoben. Alle drei Fahrer sowie ein achtjähriger Junge, der im Skoda des Unfallverursachers saß, wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 20.000 Euro geschätzt.