Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausgeschlachteten Pkw "entsorgt"

Mit einem Teleskoplader holte ein Landwirt den Pkw für die Polizei aus dem Wald (Foto: Polizei)
thl. Heidenau. Am Sonntagvormittag haben Jäger im Waldgebiet Stellheide nördlich von Heidenau im dichten Geäst einen ausgeschlachteten und völlig demolierten Pkw Nissan gefunden. Ermittlungen ergaben, dass dieser Wagen erst in der vorangegangenen Nacht dorthin gefahren und dort vermutlich zur Entsorgung zurückgelassen worden war.
Die Bergung aus dem Wald gestaltete sich äußerst schwierig. Die Feuerwehr Heidenau musste anrücken, um die Zuwegung mit Kettensägen frei zu schneiden. Erst dann konnte mit Hilfe eines ansässigen Landwirtes das Fahrzeug aus dem dichten Wald geborgen werden. Er nahm den Wagen auf die Gabel seines Teleskopladers und transportierte ihn zum nächsten befahrbaren Feldweg.
Von dort aus übernahm ein Abschlepper den weiteren Abtransport des schrottreifen und rundum beschädigten Fahrzeuges.
Die Polizei Tostedt ermittelt nun den Verursacher der illegalen Fahrzeugentsorgung im Wald und bittet Zeugen, die Hinweise zur Herkunft des Wagens oder dessen Nutzer machen können, sich unter Tel. 04182 - 28000 zu melden.