Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Betrunken in den Gegenverkehr gefahren

thl. Winsen. Eine 51-jährige Frau hat am Dienstag einen schweren Verkehrsunfall auf der Bahlburger Straße verursacht. Die Frau fuhr gegen 17.45 Uhr mit ihrem Opel Mocca vom Bahlburger Kreuz kommend in Richtung Bahlburg. Mit im Fahrzeug befand sich ihre fünfjährige Enkeltochter. Am Ortseingang geriet die Frau mit ihrem Wagen in die Gegenfahrspur und kollidierte frontal dem Audi eines 43-jährigen Mannes. Der Audi prallte in der Folge gegen einen Straßenbaum. Bei dem Zusammenstoß wurde die 37-jährige Beifahrerin im Audi lebensgefährlich verletzt. Der Audi-Fahrer verletzte sich leicht.
Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 51-Jährige unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss stand. Sie pustete 2,22 Promille. Außerdem ist die Frau nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen die 51-Jährige wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Die Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.