Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

thl. Buchholz. Am Donnerstag, gegen 21.30 Uhr, geriet ein 45-jähriger Mann mit seinem Honda auf der Bundesstraße 75, in Fahrtrichtung Tostedt, ins Schleudern. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 45-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.
Als Beamte mit dem Unfallfahrer sprachen, stellten sie Alkoholgeruch fest. Bei einem Test erreichte der Mann einen Wert von 2,16 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, ein Arzt entnahm dem 45-Jährigen eine Blutprobe.