Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Betrunkener Senior drehte durch

thl. Winsen. Ein 72-jähriger Mann hat am Dienstag für einem Polizeieinsatz gesorgt. Der Senior war Gast in einem Lokal am Bahnhofsplatz. Aufgrund zunehmender Alkoholisierung wurde er ausfallend und sollte gegen 21 Uhr das Lokal verlassen. Als er sich weigerte, wollte ihn ein Mitarbeiter mit sanftem Druck aus der Tür schieben. Hierbei versuchte der 72-Jährige, in das Gesicht des 30-jährigen Mannes zu schlagen. Er verfehlte sein Ziel, fiel dabei rückwärts hin und
verletzte sich am Kopf.
Als die Polizei den Sachverhalt vor Ort aufnahm, machte sie mit dem Senior einen Alkoholtest. Hierbei erreichte er einen Wert von über zwei Promille. Im Anschluss musste er zur Versorgung seiner Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht werden.
Während der Aufnahme vor Ort und der anschließenden Behandlung im Krankenhaus äußerte der Mann mehrfach strafbewehrte Parolen. Neben der Anzeige wegen versuchter Körperverletzung wurden auch Verfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.