Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Blitzmarathon startet am Donnerstag / Messstellen im Landkreis Harburg

(thl). Vorsicht, teure Fotos drohen! Die Polizeiinspektion Harburg beteiligt sich an einem bundesweiten Blitzmarathon, der von Donnerstag, 18. September, 6 Uhr, bis Freitag, 19. September, 6 Uhr stattfindet. An folgenden Orten im Landkreis werden zu unterschiedlichen Zeiten Radarfallen aufgebaut:
- Autobahnen 1, 7, 39 und 261 (Videofahrzeuge)
- B 3, Gem. Höckel
- B 75, Gem. Kakenstorf
- L 212, Gem. Garlstorf
- L 213, Gem. Emmelndorf
- L 213, Am Bahnhof
- L 213, Gem. Jesteburg
- L 215, Pattensen, Blumenstraße in Höhe Grundschule
- L 235, Wulmstorfer Straße Höhe Postweg
- K 10, Ramelsloher Allee/Horner Straße
- K 22, Gemarkung Fliegenberg
- K 52, Rosengartenstraße
- K 78, zwischen Luhdorf und Radbruch
- Buchholz, Buenser Weg in Höhe Heideschule
- Hanstedt, Buchholzer Straße in Höhe Grund- und Oberschule
- Jesteburg, Lüllauer Straße
- Neu Wulmstorf, Breslauer Straße in Höhe Grundschule
- Neu Wulmstorf, Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Höhe
- Seevetal, Horster Landstraße in Höhe Grundschule Horst,
- Stadtgebiet Buchholz
- Tostedt, Poststraße in Höhe der Grundschule
- Winsen, Ilmer Weg
Daneben können Radarfallen auch an weiteren Orten aufgebaut sein. Ziel der Aktion ist, die Autofahrer zu sensibilisieren, dass Raserei tödlich enden kann und alles andere als ein Kavaliersdelikt ist.