Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Container und Küche in Flammen

kb. Winsen. Gleich zwei Mal musste die Winsener Feuerwehr am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr zu Bränden ausrücken. Beinahe zeitgleich brannten ein Cotainer im Schlossring sowie eine Küche im Neulander Weg.
In dem Container war Altpapier in Flammenaufgegangen, nachdem ein 13-jähriger Junge einen Silvester-Böller in den Behälter geworfen hatte. Ein Sachschaden entstand dabei nicht.
Zur gleichen Zeit vergaß ein 30-jähriger Mann, dass er einen Topf mit Öl auf dem Herd stehen hatte. Das Öl entzündete sich, Teile der Küche wurden durch den Brand zerstört. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Der Schaden wird von der Polizei auf 10.000 Euro beziffert.