Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Den Lappen brauche ich selbst"

thl. Elsdorf/Winsen. Da mussten sich selbst die erfahrenen Beamten der Autobahnpolizei Sittensen ein Lachen verkneifen. Am Freitagabend hatten sie auf der A1 bei Elsdorf eine Pkw-Fahrerin (36) aus Winsen gestoppt, die zuvor durch das Fahren von starken Schlagenlinien auf sich aufmerksam gemacht hatte. Die Frau musste pusten und brachte es auf einen Wert von fast zwei Promille. Ihren Führerschein wollte sie trotzdem nicht hergeben. "Den brauche ich für die Arbeit und um meine Kinder zu fahren", sagte sie den verdutzten Ordnungshütern. Natürlich kam die Frau nicht durch, denn die Polizisten beschlagnahmten den Lappen kurzerhand.