Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Drei Personen leicht verletzt bei zwei Verkehrsunfällen

ce. Winsen. Insgesamt drei Personen wurden jetzt leicht verletzt bei zwei Verkehrsunfällen in Winsen. Am Freitagnachmittag wollte eine Seat-Fahrerin (41) die A39 an der Anschlussstelle Winsen-Ost verlassen und stoppte zunächst an der Rot zeigenden Ampel mit Grünpfeil. Dann fuhr sie bis zur Haltelinie vor, stoppte erneut und wollte nach rechts abbiegen. Ein hinter ihr fahrender Mann (64) erkannte in seinem Ford das erneute Anhalten nicht und fuhr auf den Seat auf. Durch den Aufprall wurden der Ehemann und die Tochter der Fahrerin leicht verletzt. Sachschaden: rund 4.000 Euro.
- Am späten Samstagabend war eine BMW-Fahrerin (34) auf der Max-Planck-Straße in Richtung Osttangente unterwegs. Sie missachtete die Vorfahrt einer VW-Fahrerin (22), die die Osttangente in Richtung Innenstadt befuhr. Beim Zusammenstoß wurde die jüngere Frau leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Hier beläuft sich der Sachschaden auf etwa 10.000 Euro.