Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Drei Verletzte - hoher Schaden

thl. Buchholz. Auf der B3 kam es am Mittwoch gegen 12.10 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine 47-jährige Frau, die mit ihrem Seat Alhambra in Richtung Sprötze unterwegs war, hatte übersehen, dass der vor ihr fahrende VW Scharan eines 74-jährigen Mannes verkehrsbedingt bremsen musste. Die Frau fuhr auf den Wagen auf. Hierdurch wurden die Unfallverursacherin, der Fahrer des Scharan sowie dessen 73-jährige Ehefrau leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro.