Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbrecher feiern kein Weihnachten

(thl). Mindestens fünf vollendete Wohnungseinbrüche im Landkreis Harburg registrierte dei Polizei am Freitag und am Samstag: Gleich drei mal schlugen Einbrecher am Freitag in den Tagesstunden in Stelle zu und drangen dort in Einfamilienhäuser bei der Straße Achterdeich ein. Am Samstag wurde in der Zeit von 19 Uhr bis 20 Uhr ein Wohnungsfenster im Vaenser Weg in Rosengarten aufgebrochen, um in die Wohnung zu gelangen. Von Samstagabend bis Sonntagmittag wurde ein Haus in Rosengarten/Eckel (Neue Straße) über die aufgebrochene Terrassentür heimgesucht. Zu einer sechsten Tat kam es im Zeitraum von Montag bis Samstag in der Gorch-Fock-Straße in Seevetal, hierbei blieb es glücklicherweise beim Versuch: Es gelang der Täterschaft nicht, die Terrassentür eines Hauses aufzubrechen.