Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbrecher waren wieder aktiv

(thl). Im Zeitraum von Freitagmorgen bis Sonntagmittag kam es im Landkreis zu mindestens fünf vollendeten und versuchten Einbrüchen.
Am Freitag, zwischen 8 Uhr und Mitternacht wurde in Seevetal, An der Autobahn, nach gewaltsamen Öffnen der Terrassentür in ein Wohnhaus eingebrochen. Ebenfalls in Seevetal, in der Straße Immenweg, drangen Täter auf unbekannte Art und Weise in ein Wohnhaus ein. Nach Durchsuchen des Hauses wurden Bekleidung, Geld und Kosmetik-Artikel entwendet.
In Jesteburg, in der Kamerunstraße, drangen Täter am Samstag zwischen 17.45 und 22.15 nach Aufhebeln eines Fensters in ein Wohnhaus ein. In der Hoopter Straße in Winsen versuchte ein Täter durch Aufhebeln eines Küchenfensters in ein Wohnhaus einzudringen. Das Fenster hielt jedoch stand. Einen weiteren Einbruchversuchgab es in Winsen im Gartenweg am Samstag zwischen 19 und 22 Uhr. Hier versuchte ein Täter durch das Aufhebeln einer Terrassentür in ein Wohnhaus zu gelangen, scheiterte jedoch.