Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elektrogeräte standen in Flammen

ce. Stöckte/Emmelndorf. Durch ihr schnelles Eingreifen verhinderten die Feuerwehren Stöckte, Hoopte und Winsen am Montagvormittag einen Wohnungsbrand in Stöckte. Dort stand in einer Wohnung über dem Dorfgemeinschaftshaus die Waschmaschine in Flammen. Sie konnte von den Wehren jedoch schnell gelöscht werden. Die Ermittlungen bezüglich Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei übernommen.
- Ein brennende Kühl- und Gefrierkombination im Keller eines Wohnhauses in Emmelndorf rief am Montagnachmittag die Wehren aus Hittfeld, Fleestedt und Lindhorst sowie den Einsatzleitwagen der Gemeindefeuerwehr Seevetal auf den Plan. Die Feuerwehrleute konnten das Elektrogerät schnell löschen und ins Freie transportieren sowie das Gebäude rauchfrei machen. Auch hier werden die Ursache des Feuers und die Schadenshöhe durch die Polizei ermittelt.