Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahranfänger hatte in Buchholz Schutzengel an Bord

thl. Buchholz. Glück im Unglück hatte der 20-jähriger Fahrer eines Mazda am Dienstagnachmittag. Der junge Autofahrer aus Buchholz blieb nach der Kollision mit einem Baum unverletzt. Sein Wagen erlitt allerdings einen Totalschaden. Das war passiert: Der Mann hatte zwischen Holm-Seppensen und Sprötze gegen 16.30 Uhr auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen geriet ins Schleudern, kam von der Straße ab und prallte schließlich gegen einen Baum.