Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrer und Beifahrer tauschten betrunken die Plätze

thl. Winsen. Dummheit schützt vor Strafe nicht: Am Montag fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Pkw auf das Gelände einer Tankstelle in der Hansestraße und stieg aus. Einem Zeugen fiel der unsichere Gang des Mannes auf. Daher achtete er auf den Pkw. So konnte der Zeuge dann auch beobachten, wie der vorherige Fahrer mit einem weiteren Fahrzeuginsassen die Plätze tauschte. Nun saß ein 23-Jähriger am Steuer. Die Polizei stoppte das Fahrzeug in unmittelbarer Nähe der Tankstelle. Der 33-Jährige pustete 2,69 Promille. Der 23-Jährige immerhin auch stolze 1,49 Promille. Beiden Männern wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem wurden Strafverfahren eingeleitet.